VMT-App

 

Interaktive Karte

 

VMT-Website

  • 2.jpg
  • 4.jpg
  • 5.jpg
  • 1.jpg
  • 6.jpg
  • 3.jpg

News

ausführliche Meldungen

Die Verbindungsstraße zwischen Schöten und Hermstedt wird vom 24.07.2017 bis auf Widerruf voll gesperrt.
Aus diesem Grund werden die Haltestellen „Schöten“ und
„Hermstedt“ auf der Linie 280 nicht bedient. Ausgenommen ist die Fahrt um 12:20 nach Jena, diese verkehrt wie gewohnt über Stobra und Hermstedt nach Kleinromstedt und weiter nach Jena, hält jedoch nicht zum Ausstiegsbedarf in Schöten.


Die Linie 292 von Apolda kommend, hält auf den Fahrten (an Schultagen) 14:00; 14:55; 16:30 ab Apolda, Busbahnhof bei Ausstiegsbedarf auch in Schöten. In Richtung Apolda hält die Linie 292 auf der Fahrt um 6.53 Uhr ab Großromstedt zum Zustieg sowohl in Schöten, als auch in Hermstedt.

In Hermstedt werden vorerst die normalen Haltestellen im Ort angefahren. Sobald es zu einer Sperrung des Ortskerns Hermstedt kommt, werden in der Nähe der Gaststätte Ersatzhaltestellen für die Linie 292 eingerichtet.

Die Straßenbauarbeiten in der Zeppelinstraße in Apolda sind beendet.
Die Linien 1 und 291 bedienen die Haltestellen "August-Berger-Straße", "Karl-August-Straße" und "Wiener Weg" wieder nach Fahrplan.

Die Straße zwischen Niedertrebra und Darnstedt wird heute, am Freitag, den 14.7.2017 gegen 15:00 Uhr wieder freigegeben. Die Busse der Linie 285 verkehren wieder über den normalen Linienweg. Das heißt, dass die Haltestellen Niedertrebra, Mitte und Darnstedt wieder bedient werden. Die Ersatzhaltestellen Niedertrebra, Sportplatz und Darnstedt, Kulturhaus werden zurück gebaut und nicht mehr bedient. Die Haltestelle Eberstedt wird nicht mehr auf jeder Fahrt, sondern nur noch nach Fahrplan bedient.

Auf Grund von Straßenbauarbeiten wird die L 1060 im Bereich Rottdorf ab Montag, 17. Juli 2017 bis vsl. Mittwoch, 9. August 2017 voll gesperrt! Die Buslinie 293 verkehrt von Loßnitz über Kleinlohma nach Blankenhain und zurück.
Die Haltestellen Abzweig nach Keßlar, Rottdorf und Abzweig nach Egendorf entfallen ersatzlos.

Sperrung der Landesstraße zwischen Ortausgang Münchengosserstädt und Kreisgrenze zum Saale-Holzland-Kreis

Ab Montag, 24. Juli 2017 wird ab dem Ortsausgang Münchengosserstädt bis zur Kreisgrenze zum Saale-Holzland-Kreis die Landesstraße grundhaft erneuert.

Die Busse der PVG Linie 282/283 enden und beginnen neu in Münchengosserstädt.

Ein regelmäßiger Linienverkehr in die Orte Schmiedehausen, Lachstedt und Camburg/Saale kann leider nicht stattfinden.

Lediglich für den Schülerverkehr gilt ein Sonderfahrplan. Diesen können Sie sich hier herunter laden.

Zeitraum: 19.07.2017 bis voraussichtlich 18.09.2017, 2. +3. Bauabschnitt
Betrifft die Buslinien 233 und 234.
Aufgrund von Bauarbeiten ist die B7 im Abschnitt von Tröbsdorf B7 (Überflieger) bis Ulla B7 komplett gesperrt. Die Umleitung erfolgt hierbei über Niedergrunstedt und Obergrunstedt. Die Haltestellen "Berkaer Bf.", "Tröbsdorf B7" und "Neuwallendorf" entfallen ersatzlos.

Ebenfalls entfällt die Haltestelle "Ulla B7 (Bahnhof Nohra)" in den Ferien. Die einzige Fahrt welche die Haltestelle "Ulla B7" bedient ist die Fahrt 13.50 Uhr ab Weimar, Hauptbahnhof in Richtung Ulla, Ort.

Die Kreuzung B7 / Grunstedter Weg (Alter Dehner) bleibt frei.
Für Ulla B7 (Bahnhof Nohra) sind am alten Dehner Ersatzhaltestellen aufgestellt.
Es kann leider zu umleitungsbedingten Fahrtzeitverlängerungen kommen.

Zeitraum: 12.07.2017 – 30.09.2017
Betrifft die Buslinie 226.
Es wird ab Großobringen, Schülerhaltestelle über Sachsenhausen, Liebstedt, Pfiffelbach und Oberreißen gefahren.
Die Haltestelle Hauental wird nicht bedient. Es kann dabei zu Verspätungen bis zu 5 Minuten kommen.
Ein Pendelbus bedient den Streckenabschnitt ab Großobringen über Daasdorf nach Buttelstedt, Schule im Anschlussverkehr von und zur Buslinie 226.

Die Buswendeschleife in Wormstedt an der Grundschule wird ab Mittwoch, 5. Juli 2017 grundhaft ausgebaut. Aus diesem Grund wird der Bereich voll gesperrt. Die Ersatzhaltestellen befinden sich in der Hauptstraße in der Nähe der örtlichen Kirche.

 Die Bundesstraße 7 wird leider ab Montag, 26. Juni 2017 zwischen Isserstedt und Jena auf Grund von Straßenbauarbeiten voll gesperrt. Deshalb muss die Buslinie 280 zwischen Apolda und Jena eine Umleitung fahren. Dabei kann die Haltestelle Carl-August nicht bedient werden. An allen anderen Haltestellen hält der Bus wie gewohnt. Es kann jedoch zu Fahrtzeitverlängerungen auf dieser Buslinie von bis zu 15 Minuten kommen.

An der Haltestelle Abzweig nach Süßenborn in Fahrtrichtung Apolda, sowie an der Haltestelle "Rödigsdorf" in Fahrtrichtung Weimar sind ab sofort so genannte BusStop Systeme installiert. Selbige ermöglichen dem Busfahrer, dass er den potenziellen Fahrgast bei Dunkelheit besser als gewöhnlich wahrnimmt.
Der Fahrgast muss lediglich bei Herannähern des Busses den Taster des BusStop Systems betätigen. Daraufhin beginnen zwei LED Leuchten zu blinken, die dem Busfahrer eindeutig den Fahrtwunsch signalisieren.
Das System wurde installiert, da sich die Haltestellen abends und morgens in völliger Dunkelheit befindet und die Fahrgäste für den Busfahrer kaum bis gar nicht wahrzunehmen sind.

Die Ortsverbindung von Zottelstedt nach Mattstedt wird vom Dienstag, 1. November 2016 bis auf Widerruf voll gesperrt. Die regulären Haltestellen in Mattstedt können während der Sperrung NICHT bedient werden! Eine Ersatzhaltestelle befindet sich auf dem Platz vor der ehemaligen Beier KG in Mattstedt. Die Orte Zottelstedt und Mattstedt werden jeweils als Stichfahrt von Apolda aus bedient. Es kann auf den Linien 286/290, 288 zu Verspätungen von bis zu 10 Minuten kommen.

Ab dem 01.01.2017 ändern sich einige Fahrpläne auf den Linien 221, 224, 225, 239, 240, 247, 248, 253 und 255 die vorwiegend das Wochenende betreffen. Bitte beachten Sie, dass es auf den Linien 247 und 248 auch in der Woche zu Änderungen kommt. Die entsprechenden Fahrpläne sind jetzt aktualisiert.

Werte Fahrgäste,
am 11.12.2016 findet ein kleiner Fahrplanwechsel im Weimarer Land statt. Betroffen ist hierbei hauptsächlich die Linie 221 und 223.

Verändert werden vor allem die Verbindungen von Weimar nach Rudolstadt sowie zurück. Eine neue Verbindung (Mo-Fr) ab Weimar (15:55 Uhr) nach Rudolstadt sowie von Rudolstadt (17:25 Uhr) nach Weimar wird neu eingerichtet. Am Samstag wird ebenfalls neu eine zusätzliche Verbindung ab Weimar (17:45 Uhr) nach Rudolstadt sowie ab Rudolstadt (19:00 Uhr) nach Weimar eingerichtet. Unsere Fahrgäste werden gebeten sich über die neuen Fahrpläne zu informieren, die zeitnah auf unserer Internetseite bereitgestellt werden. Hier können Sie die betroffenen Pläne bereits einsehen: Linie 217 Linie 221 Linie 223 Linie 233. Vielen Dank!

Bitte beachten Sie, dass ab Montag, 29.08.2016 eine dauerhafte Fahrplanänderung auf der Linie 289 Buttstädt - Apolda in Kraft tritt. Der Bus verkehrt dann bereits um 7:00 Uhr ab Buttstädt, Roßplatz in Richtung Apolda. Bitte informieren Sie sich am Fahrplanaushang oder auf unserer Homepage über die neue Abfahrtszeit an den jeweiligen Zwischenhaltestellen.

Kundencenter am Busbahnhof Apolda !!!WIEDER GEÖFFNET AB DONNERSTAG, 16. MÄRZ 2017!!!
Donnerstag von 09:00 Uhr bis 15:45 Uhr
Freitag von 07:00 Uhr bis 12:45 Uhr
Vorverkaufsstelle am Busbahnhof Weimar !!!GEÄNDERTE ÖFFNUNGSZEITEN AB 01.09.2016!!!
Montag: 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Dienstag: 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Einsatzleitung Hauptsitz Apolda, Flurstedter Marktweg 10
Montag bis Freitag von 04:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Apolda-Information im Rathaus Apolda (NUR FAHRPLANVERKAUF!!!)
Montag bis Mittwoch, Freitag: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Donnerstag: 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr